Variante Ausbau Bestand

Die Variante zum Ausbau der bestehenden Strecken beinhaltet im Wesentlichen den Ausbau der Streckenabschnitte

• Celle - Uelzen von zwei auf drei Gleise,
• Uelzen - Lüneburg von zwei auf vier Gleise und
• Lüneburg - Ashausen von drei auf vier Gleise.
• Überwerfungsbauwerk Celle
• Punktuelle Maßnahmen zwischen Nienburg und Wunstorf

Der Trassenverlauf ist durch die bestehende Eisenbahnstrecke vorgegeben (siehe Abb. 3).
Für den Streckenabschnitt Celle – Uelzen wird eine Geschwindigkeit von maximal 200 km/h, für den Streckenabschnitt Uelzen - Stelle von maximal 200 km/h vorgesehen.

Abb. 3 – Ausbau Bestand

Ausbau Bestand

(Quelle des Seiteninhaltes: deutschebahn.com)